ich, madeinosnabrueck und die anderen

Fotos: Luxteufelswild Osnabrück

 

 

Kunst aus der Kassette. Mein Name ist Katrin Lazaruk und ich bin die, die Kunst aus der Kassette macht. Ich mag es sehr mit bereits vorhanden Materialien zu arbeiten und so dem Mixtape zu neuem Leben zu verhelfen. Meine Motive sind breit gefächert und bewegen sich zwischen Kindheitshelden*innen, floralen Motiven, Musik und Vulvahaarfrisuren. Ich portraitiere immer wieder unterschiedliche Frauen*, deren Zuordnung nicht immer eindeutig ist. Weiblichkeit als gesellschaftliche Zuordnung beschäftigt mich schon lange und zeiht sich wie ein roter Faden durch meine Kunst.

Durch die eigen entwickelte Technik , verbinde ich spielerisch Farbe und Kassettenband, so dass die schwarzen Flächen oft erst auf den zweiten Blick als Kassettenband erkannt werden  und schaffe auch so meine ganz eigne Kunst.

Wenn ich nicht gerade im Atelier die Hände voller Tape habe, bin ich in meinem Schrebergarten, spaziere mit meinem Hund durch den Wald oder galoppiere auf meinem Reitbeteiligungspferd durch Felder und Wiesen. Ich züchte meine eigenen Bioblumen, töpfere meine eigene Keramik, bin Mitglied in einer solidarischen Landwirtschaft und engagiere mich ehrenamtlich in dem Urban Art Verein Osnabrück.

Ich lebe vegan und versuche so nachhaltig wie es nur möglich ist zu arbeiten und meinen veganen Lebensstil beruflich und privat zu vereinen.

 

 

Ausstellungen:

2015      25hours Designhotel in Frankfurt

2015      Cafe Pollyesthers und Butterkeks in Osnabrück Cafe Fyal in Münster

2015       im Auftrag von Smart ( Daimler AG ) bei Lollapalooza Berlin

2016       Cafe Pollyesthers in Osnabrück

2017       Gruppenausstellung Artconnection in Aachen

2017      Cafe Pollyesthers in Osnabrück

2018      Einzelausstellung „von Zeit zu Zeit zu zweit“ Rathaus Wallenhorst

2018      Einzelausstellung „Eine Stimme im Chor“ Galerie Letsah Osnabrück

2019      Einzelausstellung „Keine Angst vor der weissen Fläche“ im Arteliercafe Osnabrück

2019      Einzelausstellung „Was bisher geschah“ im Jodocus Osnabrück

2020      Gruppenausstellung in der Urban Art Gallery Bürgerpark 

2021      Kunstprojekt in der Hase29 "10qm Kunst in der Vitrine"

2021      Einzelausstellung im Museum Villa Stahmer "Garten"

2021      Gruppenausstellung beim Famos Festival Osnabrück

2021      Teilnahme an der Stroke Art Fair in München

2021      Gruppenausstellung beim DA Kunsthaus - Kloster Gravenhorst " Kunst in der Region "

 

 

 

 

Soziale Projekte / Ehrenamt :

2017     Upcycling Projekt mit Jugendlichen ( Schulverweigerer*innen) integriert in das Projekt „ Auszeit“ vom Haus der Jugend Osnabrück

             Mehrteiliges Kunstprojekt mit geflüchteten Menschen integriert in das Angebot der Akademie Überlingen der Stadt Osnabrück

2019     2 wöchige Workshopleitung „Recycling Art“ für das Goethe Institut in Nepal mit Jugendlichen (14-17 Jahre ) aus Nepal, Indien, Iran,      

             Bangladesch, Pakistan

2021     Mitorganisation des Famos Festivals für urbane Kunst in Osnabrück